Ausschreibungen

 

MTA

MTB

MAT I / II

Hauptturniere

 

Damenturnier

Seniorenturnier

Schnellschach

Problemschach

 

Einzelblitz

Mannschaftsblitz

Offenes Turnier

Jugendturnier

 

 

Meisterturnier A (MTA) nach oben

Das Turnier wird in einer Gruppe mit 10 vorberechtigten Teilnehmern als Rundenturnier gespielt. Spielberechtigt sind die Spieler gemäß § 6 der TO des PSB. Der Sieger erhält den Titel „Pfalzmeister 2006“ und qualifiziert sich für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften 2006.


Muranyi, Karl FM  2303    Bann           MTA und MTA RPF
Mink, Jens          2066   LU 1912        MTA RPF
Feibert, Fred   FM  2290   Pirmasens      MTA
Lang, Torsten    FM  2338 Landau         MTA
Busch, Lorenz        2103 Herxheim       MTA
Gnichtel, Gerd       2104 Pirmasens      MTA
Hünerfauth, Uwe      2037 Landau         MTB
Weissmann, Jörg      1983 Pirmasens      MTB
Lang, Matthias    2125 Landau
Flierl, Pascal       2156    Schwegenheim

Für den freien Platz und einen evtl. weiteren frei werdenden Platz konnten sich Bewerber melden, deren DWZ über dem DWZ-Schnitt des diesjährigen Kongresses von 2183 liegt.

Anmeldung: Bis zum 10.03.2006 an den Landesspielleiter entsprechend § 11 der TO.

Bedenkzeit:  40 Züge in 2 Stunden, Rest 30 Min. nach § 10 der FIDE-Regeln

Startgeld:     10 EUR

Reuegeld:     15 EUR (wird bei ordnungsgemäßer Beendigung des Turniers
                    zurückerstattet)

Preise:          1. Platz:          Pokal, Urkunde, 400 EUR

                    2. Platz:          Urkunde, 200 EUR

                    3. Platz:          Urkunde, 100 EUR

                    4. 75 EUR, 5. 50 EUR,  6. 40 EUR, 7.-10. Sachpreise

 

 

Meisterturnier B (MTB) nach oben

Das Turnier wird in einer Gruppe mit 10 vorberechtigten Teilnehmern als Rundenturnier gespielt. Spielberechtigt sind die Spieler gemäß § 7der TO des PSB. Platz 1 und 2 qualifizieren sich für das MTA 2007. 


Stock, Andreas       2082    Fehrbach        MTA
Scherer, Frank       2067    Pirmasens       MTA
Ludy, Klaus          1982    Fehrbach        MAT
Zwick, Rainer        2075    Schwegenheim MAT   
Kennel, Christoph 2236 SGKLM
Busch, Andreas 2043 Pirmasens
  Ritter, Ralph        2024    LU 1912
Brittner, Johann     2025    Erfenbach
  Barthel, Ansgar 2205 Pirmasens
Kopf, Rainer         1981    Bellheim

In diesem Jahr konnten sich erstmals für evtl. frei werdende Plätze Spieler bewerben, deren DWZ über dem Schnitt des letztjährigen MTB von 2029 lag.

Anmeldung: Bis zum 10.03.2006 an den Landesspielleiter entsprechend § 11 der TO.

Bedenkzeit:  40 Züge in 2 Stunden, Rest 30 Min. nach § 10 der FIDE-Regeln

Startgeld:     10 EUR

Reuegeld:     15 EUR (wird bei ordnungsgemäßer Beendigung des Turniers
                    zurückerstattet)

Preise:          1. Platz:           Pokal, Urkunde, 200 EUR

                    2. Platz:           Urkunde, 100 EUR

                    3. Platz:           Urkunde, 50 EUR

                    4. 40 EUR, 5. 30 EUR,  6. 20 EUR, 7.-10. Sachpreise

 


Meisteranwärterturnier (MAT I+II)
nach oben

Das Turnier wird in zwei Gruppen (I und II) mit je 10 vorberechtigten Teilnehmern als Rundenturnier gespielt. Spielberechtigt sind die Spieler gemäß § 8der TO des PSB. Die Gruppensieger qualifizieren sich für das MTB 2007.


MAT I
Wilk, Jörg           1987    Bellheim
Nazarenus, Olaf      2109    Rheingönheim
Haag, Günter 1937 Mutterstadt
Weller, Manuel 1907 Ramstein-Miesenbach
  Hofmann, Christian 2043 Ramstein-Miesenbach
Clauer, Denis        1905    Pirmasens
Merkert, Maximilian  1954    K’lautern
Hirschinger, Thomas  1981    Fehrbach
Guthmann, Dr. A. 1907 Pirmasens
Kern, Björn 1856 Bann
  MAT II
Schluchter, Steffen  2041    Mutterstadt
Drizovskiy, Alex     2060    K’lautern
Ortinau, Peter       1936    Pirmasens
Traxel, Dietmar      1936    Rheingönheim
  Manner, Robert 2014 Mutterstadt
Kühlmeyer, Klaus 1876 Neustadt
Vogel, Johannes 1905 Herxheim
 Commercon, Simon 2002 Ramstein-Miesenbach
 Eulberg, Dirk 1941 Ramstein-Miesenbach
 Hornberger, Rainer 1927 Landau

Anmeldung: Bis zum 10.03.2006 an den Landesspielleiter entsprechend § 11 der TO.

Bedenkzeit:  40 Züge in 2 Stunden, Rest 30 Min. nach § 10 der FIDE-Regeln

Startgeld:     10 EUR

Reuegeld:     15 EUR (wird bei ordnungsgemäßer Beendigung des Turniers
                    zurückerstattet)

Preise:           1. Platz:           Pokal, Urkunde, 100 EUR

                     2. Platz:           Urkunde, 60 EUR

                     3. Platz:           Urkunde, 40 EUR

                     4.-10. Sachpreise

 

 

Hauptturniere (HT) nach oben

Spielberechtigt sind alle aktiven Mitglieder von Vereinen des Deutschen Schachbundes. Aufstiegsberechtigt in das MAT sind nur Spieler, die einem Verein des PSB aktiv angehören. Gespielt werden 7 Runden nach Schweizer System. Es werden maximal 5 Gruppen zu je 20-24 Teilnehmern unter Berücksichtigung der DWZ und der Vereinszugehörigkeit gebildet. Die Gruppensieger (nur Spieler des PSB) steigen in das MAT 2007 auf.

Anmeldung: Anmeldeschluss ist am 7. April 2006, 18.00 Uhr   

Bedenkzeit:  40 Züge in 2 Stunden, Rest 30 Min. nach § 10 der FIDE-Regeln

Startgeld:     5 EUR

Reuegeld:     15 EUR (wird bei ordnungsgemäßer Beendigung des Turniers
                    zurückerstattet)

Preise:           1. Platz:           Pokal, Urkunde, 50 EUR

                     2. Platz:           Urkunde, 30 EUR

                     3. Platz:           Urkunde, 20 EUR

                     4.-6. Platz:       Sachpreise

 


Damenturnier (DT)
nach oben

Spielberechtigt sind alle aktiven, weiblichen Mitglieder von Vereinen des Deutschen Schachbundes. Bei Kongressbeginn wird im Einvernehmen zwischen den Teilnehmerinnen und dem Landesspielleiter die Turnierform festgelegt. Wird keine Einigung erzielt, entscheidet der Landesspielleiter über die Turnierform. Die Siegerin erhält den Titel „Pfalzmeisterin 2006“ und hat das Recht, bei Länderkämpfen am ersten Damenbrett zu spielen.

Anmeldung: Anmeldeschluss ist am 7. April 2006, 18.00 Uhr  

Bedenkzeit:  40 Züge in 2 Stunden, Rest 30 Min. nach § 10 der FIDE-Regeln

Startgeld:     5 EUR

Reuegeld:     15 EUR (wird bei ordnungsgemäßer Beendigung des Turniers
                    zurückerstattet)

Preise:           1. Platz:           Pokal, Urkunde, 100 EUR

                     2. Platz:           Urkunde, 60 EUR

                     3. Platz:           Urkunde, 40 EUR

                     4.-6. Platz:       Sachpreise

 

 

Seniorenturnier (ST) nach oben

Spielberechtigt sind alle Senioren, die im Kongressjahr das 60. Lebensjahr und alle Seniorinnen, die das 55. Lebensjahr vollendet haben, bzw. vollenden werden. Die Teilnehmer müssen aktives Mitglied eines Vereins des Deutschen Schachbundes sein. Gespielt werden 7 Runden nach Schweizer System, bei geringer Teilnehmerzahl ein Rundenturnier. Pro Tag wird nur eine Runde gespielt. Der bestplatzierte pfälzische Teilnehmer erhält den Titel „Pfälzischer Seniorenschachmeister 2006“.

Anmeldung: Anmeldeschluss ist am 7. April 2006, 18.00 Uhr    

Bedenkzeit:  40 Züge in 2 Stunden, Rest 30 Min. nach § 10 der FIDE-Regeln

Startgeld:     5 EUR

Reuegeld:     15 EUR (wird bei ordnungsgemäßer Beendigung des Turniers
                    zurückerstattet)

Preise:           1. Platz:           Pokal, Urkunde, 100 EUR

                     2. Platz:           Urkunde, 60 EUR

                     3. Platz:           Urkunde, 40 EUR

                     4.-6. Platz:       Sachpreise

                     Nestorenmeister : Pokal, Urkunde, Sachpreis

 

 

Schnellschachturnier nach oben

Spielberechtigt sind alle aktiven Mitglieder von Vereinen des Pfälzischen Schachbundes. Es werden Gruppen von ca. 20 Spielern gebildet. Die Gruppeneinteilung erfolgt nach DWZ. Gespielt werden 7 Runden Schweizer System nach den Schnellschachregeln der FIDE. Der Sieger erhält den Titel „Pfälzischer Schnellschachmeister 2006“. Er sowie die Nächstplatzierten vertreten die Pfalz bei den Rheinland-Pfälzischen Schnellschach-Einzel-Meisterschaften (Zuteilung nach der TO SBRP).

Anmeldung: Anmeldeschluss ist am 10. April 2006, 18.00 Uhr  

Bedenkzeit: 20 Minuten pro Spieler und Partie

Startgeld:    5 EUR

Preise:     

Gruppe A:     1. Platz: Pokal, Urkunde, 100 EUR

                     2. Platz:           Urkunde, 60 EUR

                     3. Platz:           Urkunde, 40 EUR

                     4.-6. Platz:        Sachpreise

Gruppe B:     1. Platz: Pokal, Urkunde, 80 EUR

                     2. Platz:           Urkunde, 50 EUR

                     3. Platz:           Urkunde, 30 EUR

                     4.-6. Platz:        Sachpreise

Gruppe C:     1. Platz: Pokal, Urkunde, 60 EUR

                     2. Platz:           Urkunde, 40 EUR

                     3. Platz:           Urkunde, 25 EUR

                     4.-6. Platz:        Sachpreise

 

 

Einzelblitzturnier nach oben

Spielberechtigt sind alle aktiven Mitglieder von Vereinen des Pfälzischen Schachbundes. Gespielt werden ca. 25 Runden nach verzögertem Schweizer System. Die letzten 3 Runden werden ohne Verzögerung gespielt. Der Sieger erhält den Titel „Pfälzischer Blitzeinzelmeister 2006“. Er sowie die Nächstplatzierten vertreten die Pfalz bei den Rheinland-Pfälzischen Blitz-Einzelmeisterschaften (Zuteilung nach der TO SBRP).

Anmeldung:  Anmeldeschluss ist am 8. April 2006, 14.30 Uhr  

Bedenkzeit:  5 Minuten pro Spieler und Partie

Startgeld:     5 EUR

Preise:           1. Platz:           Pokal, Urkunde, 150 EUR

                     2. Platz:           Urkunde, 100 EUR

                     3. Platz:           Urkunde, 50 EUR

                     4. Platz:           40 EUR

                     5. Platz:           30 EUR

                     6. Platz:           20 EUR

                     7.-10. Platz:     Sachpreise

Bester Jugendlicher, beste , bester Senior, bester DWZ <=1900, <=1700, <=1500 jeweils 20 EUR

 

 

Mannschaftsblitzturnier nach oben

Spielberechtigt sind Vierermannschaften der Vereine des Pfälzischen Schachbundes. Gastspieler sind nicht erlaubt. Alle Spieler müssen aktives Mitglied in dem Verein sein, für den sie antreten. Gespielt werden ca. 25 Runden nach verzögertem Schweizer System. Die letzten 3 Runden werden ohne Verzögerung gespielt. Für die Preisverteilung erfolgt eine Einteilung in drei Spielklassen:

Gruppe A: Bundes-, Ober-,  Rheinland-Pfalz-Ligen

Gruppe B: 1. Pfalzliga, 2. Pfalzliga

Gruppe C: Bezirksliga, Bezirksklasse, Kreisklasse

Die Siegermannschaft der Gruppe A erhält den Titel „Pfälzischer Blitzmannschaftsmeister 2006“. Die Siegermannschaft sowie die nächstplatzierten Mannschaften vertreten die Pfalz bei den Rheinland-Pfälzischen Mannschaftsblitzmeisterschaften (Zuteilung nach der TO SBRP).

Anmeldung:  Anmeldeschluss ist am 15. April 2006, 14.30 Uhr    

Bedenkzeit:  5 Minuten pro Spieler und Partie

Startgeld:    12 EUR (Jugendmannschaften 6 EUR)

Preise:     

Gruppe A:      1. Platz: Pokal, Urkunde, 120 EUR

                     2. Platz:            Urkunde,80 EUR

                     3. Platz:            Urkunde, 60 EUR

                     4.-6. Platz:        Sachpreise

Gruppe B:      1. Platz: Pokal,  Urkunde, 100 EUR

                     2. Platz:             Urkunde, 60 EUR

                     3. Platz:             Urkunde, 40 EUR

                     4.-6. Platz:         Sachpreise

Gruppe C:      1. Platz: Pokal,  Urkunde, 80 EUR

                     2. Platz:             Urkunde, 40 EUR

                     3. Platz:             Urkunde, 20 EUR

                     4.-6. Platz:          Sachpreise

 

 

Problemschach nach oben

Mitmachen dürfen alle Schachspieler.

Anmeldung: Anmeldeschluss ist am 8. April, 14 Uhr

Bedenkzeit:  30 Minuten

Startgeld:      Frei

Preise:           1. Platz:            Pokal, Urkunde, Sachpreis

                     2. Platz:            Urkunde, Sachpreis

                     3. Platz:            Urkunde, Sachpreis

 

 

Offenes Turnier (OT) nach oben

Das Turnier ist offen für alle organisierten und nicht organisierten Schachspieler. Gespielt werden 5 Runden Schweizer System. Das Turnier wird DWZ-ausgewertet.

Anmeldung:  Anmeldeschluss ist am 7. April 2006, 18.00 Uhr    

Bedenkzeit:  40 Züge in 2 Stunden, Rest 30 Min. nach § 10 der FIDE-Regeln

Startgeld:     20 EUR

Reuegeld:     15 EUR (wird bei ordnungsgemäßer Beendigung des Turniers
                    zurückerstattet)

Preise:  (garantierte Preise, bei mehr als 30 Teilnehmern 100%
            Startgeldausschüttung) 

                     1. Platz:           Pokal, Urkunde, 250 EUR

                     2. Platz:           Urkunde, 150 EUR

                     3. Platz:           Urkunde, 100 EUR

                     4. Platz:           50 EUR

                     5. Platz:           30 EUR

                     6. Platz:           20 EUR  

 

 

Jugendturnier nach oben

Das Turnier ist offen für alle organisierten und nichtorganisierten Jugendspieler. Gespielt werden 9 Runden Schweizer System. Je nach Teilnehmerzahl sind Änderungen des Austragungsmodus und Zusammenlegungen von einzelnen Altersklassen möglich.

Altersklassen:    U18/U16/U14/U12/U10/U8

Stichtage:          01.01.1988/90/92/94/96/98

Anmeldung:       Anmeldeschluss ist am 11. April 2006, 9:30 Uhr

Bedenkzeit:       20 Minuten pro Spieler und Partie nach
                         FIDE-Schnellschachregeln

Startgeld:          5 EUR

Preise je Altersklasse:

                         1.-3. Platz:      Pokal, Urkunde, Sachpreis

                         Weitere Sachpreise für die ersten 50% der Teilnehmer,
                         max. 10